Portrait

Markus Kummer

Fotos_Portrait

Ausbildung & Anerkennung

seit 1996 Weiterbildungen in Traumatherapie (Somatic Experience), Systemischer Sexualtherapie, Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie (PEP), Ego-State-Therapie, Mediation, Gewaltfreier Kommunikation, Hypnosystemischer Therapie, Transaktionsanalyse, Klientenzientrierter Gesprächsführung und in Kunst- und Gestaltungstherapie
2008 – 2012 Postgraduale Psychotherapieausbildung in Systemischer Therapie zum eidgenössisch
­anerkannten Psychotherapeuten
2001 – 2005 Psychologiestudium an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Abteilung Psychologie
1990 – 1993 Architekturstudium an der Hochschule für Technik und Architektur Luzern, Horw

Tätigkeit

seit 2016 Einzel-, Paar- und Familientherapeut, Coach, Supervisor und Mediator in eigener Praxis
2016 –2019 Einzel-, Paar- und Familientherapeut bei der Paarberatung und Mediation im Kanton Zürich
2012 – 2014 Vorstandsmitglied am Systemischen Institut für Entwicklung und Fortbildung (IEF) in Zürich
2005 – 2016 Schulpsychologe sowie Einzel-, Paar- und Familientherapeut
1993 – 2006 Lehrauftrag CAS sowie Assistent für Entwurf und Konstruktion an der Hochschule für Technik und Architektur Luzern, Projekt- und Teamleiter in diversen Architekturbüros, Selbstständige Tätigkeit als Architekt

Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
Kantonalverband der Zürcher Psychologinnen und Psychologen (ZüPP)